Monat: August 2021

Danke für die Anerkennung an den KGV

Wir bedanken uns beim Kultur & Geschichtsverein Vilshofen e.V. für die freundliche Unterstützung und positive Resonanz! Unser Projekt wurde in den letzten Infobrief vom 20. August mitaufgenommen. Auch die Stadt Vilshofen wird uns im Rahmen des Projekts das eine und andere Mal begegnen.

Gräflicher Orgel-Prospekt in Mittelfranken

Dass Wappen entscheidend sein können, um Zusammenhänge aufzudecken, beweist der kürzliche Fund eines Ortenburger Orgel-Prospekts im mittelfränkischen Ellingen. Dort steht seit 1935 ein in blau gehaltener Prospekt, dessen Spitze vom Allianzwappen Georg Philipp zu Ortenburg (1655-1706) und seiner Gattin Gräfin Amalia Regina zu Zinzendorf (1663-1709) ziert.

Back to the roots: Grafschaft Kraiburg

In dieser Folge nehmen wir Euch mit zu den Ursprüngen der Ortenburger Grafschaft. Dort wo jetzt die Schlossbergkapelle St. Georg steht, befand sich einst die Höhenburg Kraiburg, der Stammsitz der Grafen von Kraiburg.

Ein Panther in Ortenburg

Kennt Ihr das Wappen, das Ihr im Beitragsbild abgebildet seht? Es ist oberhalb des Tors von Schloss Ortenburg angebracht. Habt Ihr Euch schon einmal gefragt, warum uns der Wechselzinnenbalken auf rotem Grund in unterschiedlichen Ausgestaltungen begegnet?

Von ungarischem Donauknie bis Rheingau und Schwaben: Die Ochsenstraße

Alle Wege führen nach Rom, viele wichtige Handelswege aber auch über Ortenburg. Einer der bekanntesten davon ist die Ochsenstraße. Diese diente einst über mehrere Jahrhunderte lang der Fleischversorgung Süddeutschlands. Die Rinder haben im gesamten Raum um unser Gemeindegebiet bis heute ihre Spuren hinterlassen, auch wenn diese leider inzwischen verblassen.