Neuigkeiten

Unboxing: Neue Arbeitskleidung zum ersten Geburtstag

Zu unserem „Einjährigen“ gönnen wir uns auch selbst etwas. Wir haben unsere Outfits erweitert, um besser für die diversen Temperatur- und Witterungsbedingungen gerüstet zu sein.

Ortenburgica und der Donaubote

Vielleicht hab Ihr es beim Durchblättern der aktuellen Ausgabe bereits gesehen: fortan gibt es in der Verbraucherinformation für Vilshofen und Umgebung auch eine Rubrik mit/von uns.

Heute vor einem Jahr: Unser Video-Kick-off

Bei herrlichem Wetter sind wir am Ostermontag 2021 mit Fotorucksack, Stativ, Smartphone und Mikrofon ins Luisenthal gewandert. Entstanden ist an diesem Tag das Rohmaterial für unsere Videos zum Luisenthal und Neu-Ortenburg.

Ortenburgica und die Ortenburger Schlosskultur 2022

Vermutlich habt Ihr das orangene DIN-lang-Programmheft zur Ortenburger Schlosskultur 2022 bereits an einem der zahlreichen Auslageorte gesehen. Habt Ihr auch uns darin entdeckt?

Kleine Geschichtsimpulse für Zwischendurch

Wahrscheinlich habt Ihr es ohnehin schon gesehen, aber hin und wieder bespielen wir auch andere Kanäle bzw. Medien. Damit meinen wir nicht das Publizieren für das geschichtswissenschaftliche Fachpublikum, Vorträge (die in den letzten beiden Jahren leider kaum stattfinden konnten) oder die lokale Tageszeitung.

Passauer Jahrbuch 2021 mit Ortenburg-Beitrag

Mit etwas Verspätung ist sie nun offiziell vorgestellt worden: die 63. Ausgabe des Passauer Jahrbuchs – laut Pressemeldung „prall wie nie“. Auch Stefan leistete hierzu seinen Beitrag.

Kunstgeschichtliches Ortenburg als Universitätsexkursion

Spannende Stunden durften wir unlängst mit Matthias Koopmann vom Lehrstuhl für Kunstgeschichte/Bildwissenschaften sowie Geschichtsstudierenden der Universität Passau verbringen. Im Rahmen des Seminars „Schlösser, Sitze, Hofmarken“ beschäftigt sich die Gruppe im laufenden Wintersemester mit adeligem Profanbau.

Neues von der Website zum Jahresstart 2022

Wir waren seit Weihnachten nicht untätig und haben auch unsere Website wieder ein wenig optimiert. Vielen Dank für Euer diesbezügliches Feedback! Was ist neu?

Abschlussarbeit zum Reformationskonflikt online verfügbar

Für interessierte Leserinnen und Leser der Ortenburger Geschichte haben wir einen besonderen Link-Hinweis. In Phaidra – dem institutionellen Repository bzw. digitalen Archiv der FH St. Pölten – findet sich neuerdings unter Creative Commons Lizenz auch die Arbeit aus 2001 von Mag. Christian Kieslinger, MSc.

Ortenburgs Anfänge in Dissertation neu ergründet

Passend zum Jahresabschluss dürfen wir noch eine erfreuliche Nachricht für die Ortenburg-Forschung vermelden. Thomas Vogler legte seine Abschlussprüfung an der Karl-Franzens-Universität Graz erfolgreich ab und darf sich jetzt Doktor der Geschichtswissenschaften nennen.
Im Interview berichtet der frischgebackene Doktor, wie es ihm bei seiner Arbeit ergangen ist, welche Herausforderungen er zu meistern hatte und welche Erkenntnisse für ihn von besonderer Bedeutung waren.